28.02.2016

Einladung zur Ausstellungseröffnung


Einladung zur Ausstellungseröffnung  
Waschtag  
von Traudl Zulehner  

am Dienstag, 1. März 2016 ab 18 Uhr in der Kleinen Galerie, Hilberstraße 4, Igls  
Dauer der Ausstellung: 2.3. bis 31.3.2016.  
Besuchstermine während dieser Zeit können gerne unter der Tel.0664/739 972 18 vereinbart werden!  

22.02.2016

Tombolaerlös für den Vinzibus

Bei der Tombola während der 16. IGLER ART, bei der die Mitglieder der Igler Art künstlerische Beiträge zur Verfügung stellten, gab es einen Erlös von € 571,31. Ernst Blümel, der zwei Tage lang Lose unter die BesucherInnen brachte, und selbst für den „Vinzibus“ arbeitet, konnte zusammen mit Thomas Defner (Obmann der Igler Art) die Spende an Klaus Christler (Obmann der Vinzenzgemeinschaft in Innsbruck) überreichen.

 Am Bild v.l.n.r. Thomas Defner, Ernst Blümel, Klaus Christler

10.12.2015

Das Bläserquintett der Stadtmusikkapelle Igls-Vill + ein Trio mit MusikerInnen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck + eine Sopranistin = Das Igler-Art-Ensemble 2015

Fotos: http://mariaerlacher.com/pics, Elisabeth Gstir-Astenwald 

Das Igler-Art-Ensemble
spielt am 13.12. um 16.00 Uhr in der Volksschule Igls/Vill

Unter diesem Namen verbirgt sich eine einmalige Formation mit einer ähnlich großen Bandbreite wie sie auch in den Stationen eines Igler-Art-Spaziergangs zu erleben ist. MusikerInnen, die in Igls wohnen und Musik leidenschaftlich-intensiv betreiben, teilweise auch hauptberuflich davon leben, haben sich für dieses kleine Konzert zusammengefunden, um in verschiedenen Konstellationen gemeinsam zu spielen.
Es spielen: Das Bläserquintett der Stadtmusikkapelle Igls-Vill
Elisabeth Gufler-Graf, Flöte
Anna Zschocke, Oboe
Andreas Kapferer, Klarinette
Johannes Zschocke, Horn
Kerstin Siepmann, Fagott
Ein Trio mit MusikerInnen des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck
Clemens Gahl und Margrit Lütolf, Violine
Kerstin Siepmann, Fagott
Isabel Siewers, Gitarre, Professorin am Mozarteum
Maria Erlacher, Sopran, www.mariaerlacher.com

09.12.2015

„Räume, Orte, Welten“


„Räume, Orte, Welten“


​13. Dezember - 17.00 Uhr

im Verlag Defner



Scheinbar vertraute Orte

in unseren Bergen

in ausgewählten Städten

in denen er unterwegs war

zeigt Thomas Defner

eine Gratwanderung zwischen

all dem Schönen die unsere Welten

bieten und den Räumen

die wir nicht so gern betreten

einmal im Kontrast dann wieder im Einklang

mit den Worten die die Lyrikern Christine Rainer

zu diesen besonderen Bildern findet

08.12.2015

Beate Defner





Geboren 1956 in Hall in Tirol
Glasfachschule Kramsach / Tirol
Hochschule für Angewandte Kunst
Heirat mit Michael Defner
gemeinsame Töchter Aurelia und Elena
seit 1997 Mitorganisation der Sommerakademie art didacta Innsbruck
lebt und arbeitet in Igls bei Innsbruck
Kontakt: artdidacta@aon.at

07.12.2015

literarische Igler Art Straßenbahnfahrt in der 6er




Fotos: Igler Art und meinbezirk.at

Literarische Straßenbahnfahrt in der 6er:

ab Haltestelle Bergisel:

Michael Arnold am Samstag um 11:17

Elmar Drexel am Samstag um 13:17

Walter Sachers am Sonntag um 11:17

Elmar Drexel am Sonntag um 13:17

03.12.2015

Ensembles aller ART





Wir freuen uns sehr, dass das Igler Art Ensemble sich auch heuer wieder in der Volksschule zusammenfindet und am Sonntag 13.12. um 16.00 spielt. Ensembles der Musikkapelle Igls/Vill spielen an verschiedenen Ausstellungsorten und wandern tönend durch das Dorf.

25.11.2015

Modellflugshow und Ausstellung

Am Sonntag den 13.12. von 14.00 - 16.00 zeigen Felix Hofinger und Jakob Danler diverse Indoor Modellkunstflugvorführungen (teilweise zur Musik) und zugleich eine Ausstellung einiger großer und aufwändig gebauter Modellflugzeuge. Neben den reinen Flugvorführungen gibt es von ihnen auch Infos und Fragemöglichkeiten zum Modellbau/Flug als Hobby, Sport und Handwerk. Sie verwenden 4 Indoor Flugzeuge live und ausgestellt wird unter anderem ein Scale-Segelflugzeug in Holzbauweise im Maßstab 1:2,2 mit 6 Meter Spannweite. (Grunau Baby). 
Geflogen wird im Turnsaal der Volksschule, Eingang über den Garten
https://www.facebook.com/RCSchleppteamDanlerHofinger/?ref=br_rs

03.11.2015

Dominik Zeillinger in der Kleinen Galerie











Humor in der Kleinen Galerie in Igls.
Dominik Zeillinger stellt im November einige Comics, Cartoons und Karikaturen aus.









Vernissage ohne Nägel
am Donnerstag 05.11.2015 um 19.00 Uhr
in der Kleinen Galerie in Igls.

28.10.2015

Finissage Lisa Rauch

lisa rauch läd zur
***finissage***
in der kleinen galerie ein!
"von aussen nach innen."- "schein & sein"
***finissage:
Fr.30.10.2015
17uhr bis ca.19uhr.

21.10.2015

Ein ganzer Ort als Kunstraum

Raum   
 
ist das Thema 
der heurigen Igler Art. Es beginnt mit der Suche nach den Räumen 
in denen die Künstlerinnen und Handwerkerinnen ihre Objekte zeigen, 
wie sonst in dieser Form nirgendwo, in eigenen Werkstätten, 
Verkaufsräumen oder in Leihräumen in ganz Igls, die kurzerhand
zu Kunsträumen umfunktioniert werden. 
Installationen, Collagen, zum Thema Raum, 
Lesungen und Musik begleiten die Ausstellungen oder sind Teil der 
Arbeit.
 
Räume suchen, finden, neu definieren. Dazu bietet Die 
Igler Art Schau- und Gesprächsraum, fungiert als Treffpunkt für 
Kunstinteressierte und ist gleichzeitig eine gute Gelegenheit 
um vor Weihnachten handgefertigte Geschenke zu finden.
Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird es auch heuer 
wieder eine Tombola geben, deren Erlös Menschen zugute kommt, 
die keinen eigenen Wohnraum haben. 
Diesmal sind die Tombolabeiträge der Künstlerinnen nicht verpackt, 
können also schon vor dem Loskauf in der Kleinen Galerie, der 
Ganzjahres-Ausstellungs-Fläche der Igler Art, in der Hilberstraße, 
begutachtet werden.
 
Das Foyer der Volksschule in Igls wird zum 
Konzertraum für das Igler Art Ensemble und die Turnhalle wird am 
Sonntag zwei Stunden lang vom Bodenspielraum zum Flugraum erhoben.
Im Inneren der Straßenbahnlinie 6, ab Bergisel - Richtung Igls, 
wird es Lesungen von Igler Schauspielern geben, die genauen Daten 
der literarischen Fahrten entnehmen Sie bitte der Homepage 
www.igler-art.at.
Im Blog erfahren Sie mehr über die Ausstellerinnen und ihre Arbeit 
und Sie finden einen Übersichtsplan der Ausstellungsorte, der die 
Raumsuche,
zumindest innerhalb der Igler Art, erleichtert.
 

18.10.2015

bald gehts wieder los:

16. ( IGLER ART Igler Kunst- und Handwerkstage
12. und 13. Dezember 2015
11.00 – 18.00 Uhr
 Ein ganzer Ort als Kunstraum

22.02.2015

Die Kleine Galerie - Überblick

Kleine Galerie



2015



Jänner
Amir Duric
Malerei

Februar
Monika Knoflach
Malerei

März
Traudl Zulehner
Malerei

April
Elisabeth Gstir-Astenwald
Christine Rainer
Taschen und Accessoires
Lyrik

Mai
Martin Zulehner, Andrea Rumpold
Malerei

Juni
Norbert Kanz
Malerei

Juli
Waltraud Steiner
Schmuck
August


September
Alf Rhomberg
Computergafik / Texte
Oktober
Lisa Rauch
Acrylmalerei
November
Dominik Zeillinger
Comics
Dezember
Igler Art

14.01.2015

Kunstboxtombola - Ergebnis


Igler Art Kunstboxtombola
Spendenübergabe an den Obdachlosenverein
1.015 Euro konnte der Obmann der Igler Art, Thomas Defner, dem Geschäftsführer des Obdachlosenvereins, DSA Michael Hennermann, überreichen.

Die Spenden sind das Ergebnis der Kunstboxtombola während der 15. Igler Art, bei der Igler KünstlerInnen rund hundert Boxen mit kleinen Kunstbeiträgen füllten und unter den Besuchern verlosten. Dank gilt allen Kunstschaffenden für ihre Beiträge und allen Besuchern der Igler Art für ihre Spenden. Wer den Obdachlosenverein unterstützen will, findet Infos auf der Homepage www.obdachlose.at. Gebraucht werden unter anderem Kleidungsstücke für Erwachsene, besonders gesucht sind Schuhe, Rucksäcke und Schlafsäcke, die von 9-12 im Viaduktbogen 35 abgegeben werden können, oder sonst auch samstags von 8-13 in der Teestube, Kapuzinergasse 43. Mehr Infos zur Kunstboxtombola und zur Igler Art samt Bildern zur Ausgabe Nr. 15, gibt es auf www.igler-art.at.

20.11.2014

Programm und Lageplan



Der Kleine Salon



Die kleine Galerie in der Hilberstraße, in der sonst die Ausstellungen monatlich wechseln,  wird zum kleinen Salon umfunktioniert.
An der Salonbar bekommen Sie Flüssiges, Informationen und die Chance bei einer Tombola eine Kunstbox zu ergattern, in der Mitglieder der Igler Art kleine überraschende Kunstwerke eingepackt haben. Alle Boxen sehen von außen gleich aus. Sie bekommen sozusagen die Katz in der Box, können sich darüber freuen, tauschen oder in Ihrer Begeisterung Ihr Glück gleich noch einmal versuchen. Die Tombolaeinnahmen gehen an: http://www.obdachlose.at .
 

Eröffnung und Musik



GR Patrizia Moser eröffnet am Samstag um 10.00 Uhr die Igler Art in der Volksschule und anschließend verzaubert das Igler Art Ensemble die Gäste in gewohnter Brillianz. Musik wandert während der gesamten Igler Art durch das Dorf. Ensembles der Musikkapelle Igls/Vill spielen an verschiedenen Ausstellungsorten und Rosa Mystica singt wie “alle Jahre wieder“ im Haus des Gastes ihre berührenden Lieder.